Der Schwingerkönig macht mit SOL-ID Socken

Die Funktion steht im Zentrum - das Logo musste weg!

SOL-ID ATHLETES WORLD ist seit dem Frühjahr 2020 offizieller Ausrüster von Schwingerkönig und Schweizer Sportler des Jahres, Christian Stucki. Zum ersten Jubiläum der Krönung, bringen die beiden Partner einen speziellen Schwinger-Socken auf den Markt. SOL-ID führt zudem den offiziellen Online-Fanshop von "Stucki Chrigu". 

 
 

Weshalb Christian Stucki mit SOL-ID zusammenarbeitet, hat zweierlei Gründe: «Mit SOL-ID und Yannick Knuchel habe ich ein Team gefunden, das weiss, was ein Schwinger braucht. Zudem sind die Jungs extrem offen für Innovationen. Mit SOL-ID und ihrem Know-how konnte ich nun eine langjährige Geschäftsidee von mir in die Tat umsetzen.»

 
 

Der Spitzenschwinger wird von SOL-ID für seine Trainingseinheiten mit Sportkleidern und wo nötig auch mit Schuhen ausgerüstet. Um den Bedürfnissen von Stucki gerecht zu werden, braucht's entsprechendes Know-how und gute Beziehungen im Schweizer Sportartikel-Markt. Der sympathische Hüne aus Lyss ist in vielen Belangen eine Ausnahmeerscheinung. Christian Stucki trägt Schuhgrösse EU 51.5 - und auch die Konfektionsgrössen für Trainingsbekleidung sind nicht grade handelsüblich.

Socken - so neutral wie die Schweiz

Der Eidgenössische Schwingerverband ist für seinen restriktiven Umgang mit Logo-Werbung auf dem Schwingplatz und in der Wettkampfarena bekannt. Der Fall "Sven Schurtenberger" vom ESAF 2019 - wo auf dessen Socken das Nike-Logo sichtbar war - hatte Christian Stucki in seiner Idee bestätigt: Schwinger brauchen richtig gute Socken, die sie bei ihrer Leistung unterstützen - und auf denen kein Logo sichtbar ist. «Auf den ersten Blick sind die Socken neutral wie die Schweiz - bei genauerem Hinschauen wird aber klar, dass das Produkt ausgeklügelt ist und nach strengsten Qualitäts- und Funktionsrichtlinien entwickelt wurde», erklärt Stucki. 

Nach rund einjähriger Entwicklungsphase mit dem SOL-ID Team sind nun zwei Socken-Modelle nach Stuckis Wunschvorstellungen erhältlich. 

Die beiden neuen Multitalente in der -ID Socken-Kollektion haben einen neutralen, schwarzen Schaft. Zur Leistungsoptimierung gibt's ein Modell mit leichter Kompression und ein klassischer Crew-Sock. Die "invisible Brand" Socks (unsichtbare Marke) eignen sich ebenso für verschiedene Hallen-Sportarten, fürs Joggen - und in der Crew-Variante z.B. auch fürs Langlaufen oder schlicht fürs Tragen in Wander-/Trekkingschuhen.

«Als kleines Solothurner Sportgeschäft der offizielle Ausrüster von Spitzenschwinger Christian Stucki zu sein, ehrt uns - aber dass wir zusätzlich gemeinsam zwei Produkte entwickeln konnten, macht uns ausserordentlich stolz und bestätigt uns in unserem Schaffen», so Yannick Knuchel, Geschäftsführer von SOL-ID ATHLETES WORLD am Klosterplatz in Solothurn.

-ID Compression Sock - invisible Brand - Stucki Schwinger-Edition

2021 zurück ins Sägemehl

Christian Stucki hat in seiner bisherigen Karriere unteranderem die drei bedeutendsten Feste im Schwingsport gewonnen:

  • Das Kilchberg-Schwinget (2008)

  • Das Unspunnen-Schwinget (2017)

  • Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019

Genug hat Stucki deswegen noch nicht - die Saison 2020 ist auf Grund der Corona-Pandemie bekanntlich gänzlich ausgefallen - 2021 hofft er und seine Schwinger-Kollegen, wieder zurück "an die Arbeit" gehen zu dürfen. Christian Stucki tritt dann mit seinen eigenen Socken an: -ID invisible Brand - entwickelt zusammen mit dem SOL-ID Team aus Solothurn.