SOL-ID Athletes World stellt sich vor

SOL-ID Athletes World Team aus Solothurn
SOL-ID ATHLETES WORLD Core Team aus Solothurn. Für dich im Sporthandel.

SOL-ID steht für Leidenschaft am Laufsport und Pilates - und unsere Kunden sagen: «SOL-ID macht die beste Laufanalyse.» Danke!

Das Store-Konzept ist inspiriert von kleinen Spezialistenshops und Labels in London, Chicago, Toronto oder New York. Wir orientieren uns an der besten Beratung - und sind erst zufrieden, wenn die Kunden mit Begeisterung unseren Store verlassen. SOL-ID ist in Solothurn lokal verankert und verkauft zusätzlich online in die ganze Schweiz.

Den Concept Sport Store betreiben junge Menschen mit grossen Träumen von erfolgreichem Unternehmertum. SOL-ID ist "dein Local". Danke, wenn du bei uns einkaufst.

Facts

  • SOL-ID AW AG, CHE-213.545.273, gegründet 22.12.2014

  • Store-Eröffnung am Klosterplatz 6, Solothurn: 14.3.2015

  • Gründungsmitglieder: Yannick Knuchel, Boris Graber, Michael Obrecht, Simon Linder

  • Teilhaber: Yannick Knuchel, Boris Graber, Simon Linder, Rebekka Balmer, Michael Obrecht

Das SOL-ID Team

Yannick Knuchel Geschäftsführer von SOL-ID Solothurn

Yannick Knuchel

Geschäftsführer

Verkauf | Produktentwicklung

Boris Graber Mitglied der Geschäftsleitung von SOL-ID Athletes World

Boris Graber

Mitglied der Geschäftsleitung

Verkauf | Events

Rebekka Balmer Sportleiterin und Pilatesinstruktorin von SOL-ID Athletes World und SOL-ID Training

Rebekka Balmer

Sportleitern

Pilatesinstruktorin

Simon Linder Mitglied der Geschäftsleitung von SOL-ID Athletes World Solothurn

Simon Linder

Mitglied der Geschäftsleitung

Kommunikation | Web

Tanja Stampfli Pilatesinstruktorin bei SOL-ID Training Solothurn

Tanja Stampfli

Pilatesinstruktorin

Miri Lorenzetti

Pilatesinstruktorin

Timon Schmid Laufschuh-Verkäufer von SOL-ID Athletes World in Solothurn

Timon Schmid

Verkauf

Patrick Jaberg Verkäufer bei SOL-ID Athletes World Solothurn

Patrick Jaberg

Verkauf

Concept Sport Store

Die Business-Säule «Sportgeschäft» zeichnet sich nicht nur optisch aus, sondern vorwiegend durch die einzigartige SOL-ID Laufanalyse. Als bisher einziges Schweizer Sport-Fachgeschäft können die SOL-ID Kunden seit 2015 von der Laufanalyse mit dynamischer Druckmessung profitieren.

Die beste Laufanalyse

Nach mehrjähriger Erfahrung in der Betreuung von Schweizer Top-Athleten wie Viktor Röthlin oder Dario Cologna war für Yannick Knuchel und Boris Graber klar: Um gesundes, schmerzfreies und mit Freude erfülltes Laufen zu ermöglichen, muss der Laufschuh perfekt zum persönlichen Bewegungsablauf passen. Durch die Modell- und Markenvielfalt kann mit der richtigen Beratung für fast jeden Läufer ein passender Laufschuh gefunden werden - meist ohne teure orthopädische Zusatzartikel verkaufen zu müssen. Über vier Kontrollpunkte wird bei SOL-ID der passende Laufschuhe eruiert:

  1. Bedürfnisse und Feedback des Kunden

  2. Erfahrungsschatz vom SOL-ID Laufanalyse-Berater

  3. Daten der Laufband-Analyse mit dynamischer Druckmessung

  4. Videoaufnahmen

Aus Store wird Training

Zum SOL-ID Concept Sport Store gehören auch die verschiebbaren Warenträger. Zu Ladenschluss ziehen wir unsere Kleider-Träger an die Decke und schieben sie über ein Rollensystem zur Seite. Dadurch entsteht am Klosterplatz 6 Platz für Pilates-Unterricht mitten in der Stadt Solothurn. Seit Sommer 2019 haben wir zusätzlich an gleicher Adresse eine Studio-Fläche mit Pilatesgeräten aufgebaut.

Online erweitert die Bekanntheit

Bereits mit den allerersten Geschäftsideen 2014 war der Online-Verkauf fixer Bestandteil des Concept Sport Stores. Das sehr spezifische Sortiment füllt die eine oder andere Nische. Zusätzlich ermöglicht unser Experten-Status bei unseren Lieferanten teilweise den Zugang zu sehr exklusiven Schuh-Modellen oder Kleider-Kollektionen. So ist einerseits der SOL-ID Onlineshop das Schaufenster unseres Stores in Solothurn und anderseits ein weiterer Verkaufskanal mit nationaler Reichweite. 

 
 

-ID Brand

Die Business-Säule «-ID Brand» ist das verbindende Element zwischen Laufschuh und Läufer.
Die Lauf-Socken. Da hat das SOL-ID Team innert fünf Jahren vier eigene Lauf- und Trainingssocken-Modelle entwickelt.

-ID Low Tab Running Socks

Das feine und tiefgeschnittene Modell ist ein klassischer Laufsocken. Dennoch ist er auf dem Socken-Markt bisher ein Unikat. Den Fersen- und Zehenbereich haben wir leicht gepolstert, was den Socken auch für längere Laufdistanzen attraktiv macht. Speziell über die Halb- und volle Marathon-Distanz geniessen die LäuferInnen spätestens im letzten Drittel der Strecke jede zusätzliche Dämpfung.

-ID Cushion Quarter Crew

Das deutlich voluminöseres Cushion Quarter Crew-Modell eignet sich sowohl als Winter-Laufsocken oder als Hallensport-Socken. Wie's der Name verrät, steht die Dämpfung und der Komfort im Zentrum. Die Schaft-Höhe widerspiegelt bei diesem Modell nur eines von vielen Entwicklungsdetails vom SOL-ID Team. Zudem ziert ein reflektierendes -ID Label das Schaft-Ende.

-ID Crew Sock invisible Brand

Zum Start vom sechsten Geschäftsjahr lanciert SOL-ID Athletes World zusammen mit dem Schwingerkönig von 2019, Christian Stucki, die Modell-Serie «invisible Brand». Das -ID Label ist bei «invisible Brand» ausserhalb des Schuhs nicht sichtbar. Dank dieser Neutralität sind die Socken für jegliche Sportarten auf Wettkampfstufe einsetzbar - speziell auch für den Schwingsport, wo strickte Logo-Vorschriften im Sägemehl-Ring zu beachten sind. Der Schaft des Crew Socks ist schlicht Schwarz und liegt eng an. Dadurch entsteht im Knöchel- und Wadenbereich eine leichte Kompression für perfekten Halt und optimierten Venenfluss.

Events

Die Business-Säule «Events» der SOL-ID AW AG steht für die Idee: #solidbewegt.

Mit dem Saucony LIGHT RUN zeichnet sich SOL-ID zusammen mit dem Verein LIGHT RUN Solothurn für die Konzeption und Organisation des speziellen Fun Runs verantwortlich. Die fehlende Zeitmessung beim Lauf, öffnet das Interesse neuer, bisher laufveranstaltungsscheuen Zielgruppen. In Kombination von Lichtinstallationen, Event-Zonen und musikalischer Begleitung sowie einer grossen Ziellinienparty ist der Lauf ein einzigartiges Erlebnis. Der LIGHT RUN war 2019 unter den drei Nominationen für den Tourismuspreis des Kantons Solothurn.

SOL-ID bewegt Solothurn zusätzlich mit der jeweils im Mai stattfinden «Aarerundi Challenge» und dem «Lebkuchenlauf» am 24. Dezember. Die beiden Laufveranstaltungen bilden einen wichtigen Mikrokosmos für den Concept Sport Store am Klosterplatz 6. 

Die Aktiengesellschaft darf seit dem Sommer 2020 auch als offizielle Geschäftsstelle von SlowUp Solothurn-Buechibärg amten. Mit Freude und Stolz gehen wir mit dem Verein SlowUp Solothurn-Buechiberg in eine neue Event-Dekade. Mit soliden Ideen wollen wir mittelfristig den Herausforderungen der dynamischen Event-Landschaft begegnen und die breite Bevölkerung rund um Solothurn und im Buechiberg nachhaltig in Bewegung halten. 

 
 

SOL-ID Training

Die Business-Säule «Training». Der SOL-ID Trainingsraum ist mit original Pilatesgeräten nach Joseph Pilates ausgestattet. Zwei Reformer, ein Trapeze Table, Chair, Ladder Barrel und ein Arc. Zusätzlich sind Matten und Kleingeräte vorhanden. Ein solches Trainingsangebot ist zwischen Olten und Biel einzigartig. Im schmucken Pilates-Studio ist Platz für 6 bis 7 Personen. Das Training in der Kleingruppe ermöglicht den Instruktorinnen ihre Kunden gezielt und individuell zu betreuen. 

Seit der Geschäftseröffnung im März 2015 sind die Trainingsangebote eine tragende Säule des Gesamtkonzeptes von SOL-ID Athletes World. Wöchentlich finden bis zu 10 Pilatesstunden im Sportgeschäft statt - ausserhalb der Ladenöffnungszeiten. Mit dem zusätzlichen Trainingsraum an gleicher Adresse kann das Angebot vergrössert und auf attraktivere Trainingszeiten verteilt werden. Die Pilates- und Workshop-Angebote von SOL-ID kreiert Rebekka Balmer. Sie ist ausgebildete Pilatesinstruktorin mit Master of Sports Science.